Suchen und Buchen
Anreisetag
Abreisetag
Aktuelle Veranstaltungen

24.08.2017, 19:00 Uhr, Kösterschün, Dünenstr.4a Buchpräsentation "Das Leben in Kägsdorf"

Kägsdorf ist ein über 700 Jahre altes Bauerndorf in der Umgebung von Rerik. Mit seiner Geschichte sind Sabine Tunn und Klaus Werner von Pape verbunden. Sie haben ein Buch über den Ort geschrieben und eine Vielzahl von Urkunden, Karten und Bildern darin verewigt. Sabine Tunn stellt an diesem Abend die Entwicklung des Dorfes vom Bauerndorf zum Nebengut, über Gutsanlage und Neubauernsiedlung bis zum Touristenort vor. Eintritt frei.


02.09.2017, 15:00-23:00 Uhr, Haffpromenade neben Kinderspielplatz Lichterfest

Ein Fest für die ganze Familie findet direkt am Ufer des Salzhaffs statt - mit einem tollen Programm.

Das Lichterfest startet um 15 Uhr mit Musik, Kinderschminken und Kinderkarussel. Um 15:30 Uhr beginnt für die kleinen Gäste mit Ihren Eltern und Großeltern eine wirklich süße Bühneshow mit dem kuscheligen Bärchen Pippeloentje und Janet. Ab 18:00 Uhr ist auf der Bühne Livemusik vom "Duo Midnight" zu hören. Um 19:00 Uhr singt der Shantychor "Reriker Heulbojen" e.V. und die Feuerwehr entzündet etwas später das Lagerfeuer bevor um 20:30 Uhr eine Feuertanzshow der Tanzgruppe Oriana-Mystica beginnt. Danach starten die Segler des Seglervereins "Alt Gaarz" e.V. mit ihren beleuchteten Schiffen die Korsofahrt über das Salzhaff. Um ca. 21:45 Uhr ist ein Höhenfeuerwerk zu erleben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eintritt frei.

Alles, was im Urlaub zählt

luftaufnahme website

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten: Ob man als Unterkunft ein altehrwürdiges Herrenhaus mit Terrasse oder ein kleines Zelt am Ostseestrand bevorzugt, ist reine Ansichtssache! Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten ist in Rerik so vielfältig, wie die Gesichter des Ortes und seiner Umgebung. Gewählt werden kann zwischen Ferienhäusern, Bungalows, Hotels und Pensionen. Heute entsprechen die Unterkunftsmöglichkeiten im Ostseebad einem gehobenen Standart, welchen sich viele Vermieter mit der Sterne-Klassifizierung auszeichnen lassen.Die Kurverwaltung hilft gerne bei der Auswahl und bietet außerdem viele Ausflugs- und Veranstaltungstipps.

 

Trotz der zunehmenden Betten und Gästezahlen bleibt Rerik ein ruhiger Erholungsort. Das Ostseebad hat seinen historischen Stadtkern um die Kirche behalten und besitzt weiterhin viele attraktive Anlaufpunkte. Das Ostseebad wirkt nicht "überlaufen" und bleibt ein idyllischer Erholungsort für Groß und Klein.


Rundum gut versorgt

haffplatz essen

Essen, trinken und genießen: Abwechslungsreiche Unterhaltungsmöglichkeiten und die idyllische Natur der nahen Umgebung sorgen für Entspannung pur. Der frische Fisch der einheimischen Fischer sorgt für kulinarischen Genuss. Früh am Morgen gefangen und geräuchert gibt es hier etwas für jeden Geschmack.

Geld und Gesundheit

Kulinarisch, aber auch medizinisch ist man im Ostseebad stets gut versorgt. Erfahrene Ärzte und eine gut ausgestattete Apotheke sind für Gäste und Einheimische da. Wer Bargeld benötigt, hat die Wahl zwischen mehreren Geldautomaten, die 24 Stunden am Tag zur Verfügung stehen. Antworten auf viele weitere Fragen gibt es bei der Kurverwaltung oder direkt von den freundlichen Rerikern!