Wechselnde Ausstellungen

Badekarren aus dem 19. Jahrhundert
Badekarren aus dem 19. Jahrhundert (© Kurverwaltung Rerik)

Heimatmuseum Rerik
Dünenstraße 4
18230 Rerik

Das Museum beherbergt verschiedene Sammlungen zu Fossilien, Ur- und Frühgeschichte, Entwicklung des Ortes und Badeleben. In der oberen Etage ist eine kleine Galerie mit wechselnde Ausstellungen untergebracht.

Heimatmuseum der Stadt Ostseebad Rerik -
Ein Kleinod mit Liebe zum Detail
Das Museum ist in einem der ältesten Gebäude der Stadt, dem früheren Schulhaus, untergebracht und wurde 1953 gegründet.
Mit den vielfältigen Ausstellungen möchten wir unseren Gästen Informationen über die Stadt Rerik, ihre Geschichte und Entwicklung zum Seebad, sowie über die Menschen, die von dieser Gegend geprägt wurden, vermitteln.
Vom einstigen Leben im Ostseegebiet kündet eine umfangreiche Fossiliensammlung. Unsere Gäste können gesammelte "Schätze" mit Hilfe des sachkundigen Mitarbeiters gern bestimmen lassen.
Zu den ältesten Zeugen menschlicher Kultur gehören die Großsteingräber rund um Rerik. Zahlreiche Funde befinden sich in unserer ur- und frühgeschichtlichen Sammlung.
In einer kleinen Galerie werden ständig wechselnde Ausstellungen gezeigt.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 14-17 Uhr

16.05. bis 16.09.: Di, Mi, Fr 10–12, Di-So 14 –17 Uhr, 17.09. bis 15.05.: Di 10–12 u. 14 –17 Uhr, Mi, Do 14–17 Uhr, Fr 10-12 Uhr, Sa, So 14-16 Uhr

 

Zurück

×

Aktuell

Alle wichtigen Mitteilungen finden Sie hier.

Aktuelle Mitteilungen