Buchungshotline 038296 78429

Autorenlesung "Rübergemacht, aber andersrum"

Buchcover
(© Rolf Barkhorn)

Haus der Begegnung "Kösterschün"
Dünenstraße 4a
18230 Rerik

Rolf Barkhorn, Jahrgang 1955, freier Autor und Lokaljournalist bei der Ostsee-Zeitung, führt seine Leser in seiner autobiografischen Erzählung zunächst ins Frühjahr 1967.

Fünfeinhalb Jahre nach dem Bau der Mauer machte sich eine achtköpfige Familie mit einem vollbeladenen DKW Kombi auf den Weg von einem deutschen Staat in den anderen, um dort zu leben. Für ihren Grenzwechsel mussten jedoch weder Stacheldraht noch Selbstschussanlagen unter Lebensgefahr überwunden werden. Denn die Familie floh nicht wie viele andere aus dem Osten in den Westen, sondern wählte ganz legal den umgekehrten Weg in die DDR. Es ist eine zwar etwas ungewöhnliche, aber dennoch wahre deutsch-deutsche Geschichte.

Eintritt: € 3,00 / erm. mit Kurkarte € 2,00.

Zurück