Aktuelle Veranstaltungen

17.09.2017, 15:00 Uhr, Haffplatz Lieder der Seefahrt

Mit dem Shantychor "Reriker Heulbojen" e.V., Eintritt frei.


20.09.2017, 20:00 Uhr, Kösterschün, Dünenstr. 4a Leselust, Aufgelesen-Vorgelesen-Nachgelesen

Mit Jürgen Fries und Sabine Schadte, Eintritt: 5,00 € (inkl. Getränk).

Panoramablick vom Schmiedeberg

Der Schmiedeberg ist ein beliebtes Ausflugsziel: Von hier aus genießt man einen herrlichen Rundumblick über das malerische Salzhaff, die »verbotene« Halbinsel Wustrow und die weite Ostsee. Der Aussichtspunkt ist Rest eines alten slawischen Burgwalls, der neben Kap Arkona das einzig bekannte Exemplar seiner Art unmittelbar an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns ist.


Slawische Wurzeln erleben

Schmiedeberg

Der Schmiedeberg ist slawische Geschichte zum Anfassen: Eine Schautafel des archäologischen Lehrpfades informiert über den historischen Hintergrund. Sollten Sie mehr über die slawische Geschichte des Ostseebades Rerik erfahren wollen, dann schauen Sie doch einmal im Heimatmuseum vorbei. Museumsleiter Thomas Köhler erzählt Ihnen gerne Wissenswertes und Interessantes rund um Reriks Geschichte.